HIDA Course Funding

Gemeinschaftsweite Aus- und Weiterbildungsangebote realisieren

Die Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA) möchte den Methodenaustausch und Wissenstransfer im Bereich Information & Data Science zwischen allen 18 Helmholtz-Zentren anregen und die Aus- und Weiterbildung von Helmholtz-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern fördern.

Zu diesem Zweck kofinanziert HIDA die Organisation und den Ausbau von Kursen und anderen Weiterbildungsangeboten, um diese auch für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus anderen Helmholtz-Zentren zu öffnen.

Einzige Voraussetzung ist, dass die Veranstaltungen die 18 Helmholtz-Zentren bei der Nachwuchsgewinnung und Personalentwicklung unterstützen und die Helmholtz-Gemeinschaft als attraktiver Arbeitgeber im Bereich der Information & Data Science sichtbar gemacht wird.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

  

HIDA Course Funding

Folgendes sollten Sie für die Antragstellung wissen:

Welche Formate kofinanziert HIDA?

  • Datathons, Diskussionsrunden, Hackathons, Karrieremessen, Kolloquien, Konferenzen, Kurse, Meet-ups, Seminare, Summer Schools, Symposien, Vorträge, Vortragsreihen, Wettbewerbe, Workshops,…
  • vor Ort / online live / online on demand / hybrid

Die Veranstaltung muss einen klaren Bezug zum Bereich Information & Data Science haben.

An welche Zielgruppen richten sich die Aus- und Weiterbildungangebote?

  • Promovierende, Postdocs sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Programmen und Forschungsbereichen der Helmholtz-Gemeinschaft und ihrer Partner
  • internationale Talente

Wer kann das HIDA Course Funding beantragen?

  • alle Mitglieder und Einrichtungen der Helmholtz-Gemeinschaft, insbesondere die Helmholtz-Graduiertenschulen und -Programme

Auch Partnerinstitutionen können profitieren, sofern der Antrag von mindestens einer Helmholtz-Einrichtung gestellt wird.

Welche Kosten werden von HIDA kofinanziert?

  • Reise-, Übernachtungskosten und Honorare für Lehrende/Vortragende
  • Dienstleistungskosten für die Organisation und Vermarktung der Veranstaltung
  • Mietkosten für Veranstaltungsorte

Die allgemeinen Grundsätze von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit sind zu beachten. Das HIDA Course Funding ist keine Personenförderung.

    

Informationen zur Öffentlichkeitsarbeit

HIDA muss als Kooperationspartner der Veranstaltung genannt werden.

Wir erwarten die Platzierung des HIDA-Logos und die Einrichtung einer kurzen HIDA-Präsentation in das Programm.

Die Angebote müssen breit kommuniziert werden, um die Rekrutierung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der gesamten Gemeinschaft zu gewährleisten.

   

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Wenn Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen das HIDA-Team gerne weiter.

Laden Sie sich das Antragsformular herunter, füllen Sie es aus und senden Sie es an HIDA.

                        

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für das HIDA Course Funding:

Dr. Sophie Ehrmanntraut

  • Referentin für das Kursprogramm der Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA)
download