Information & Data Science Academy

Über HIDA

Die Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA) bietet umfassende Angebote zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Information & Data Science für Promovierende und Postdocs.

Supercomputer am KIT. Bild: KIT

Angebote

HIDA sammelt, bündelt und veröffentlicht zukünftig bestehende Aus- und Weiterbildungsangebote aller Helmholtz-Zentren und der sechs Helmholtz Information & Data Science Schools und bietet eigene Aktivitäten an

3,6

Millionen Euro

... fließen jährlich in die Aktivitäten von HIDA und somit direkt in die Aus- und Weiterbildung von Forscherinnen und Forschern.

15,7

Millionen Euro

... stellt Helmholtz jährlich für die Aus- und Weiterbildung insgesamt im Bereich Information & Data Science zur Verfügung.

6

Forschungsbereiche

... der Helmholtz-Gemeinschaft verstärken so weiter ihre Kompetenzen in Informations- und Datenwissenschaften: Gesundheit, Erde und Umwelt, Materie, Schlüsseltechnologien, Energie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr.

6

Helmholtz Information & Data Science Schools

... schließen sich unter dem HIDA-Dach zusammen.

250

Fachwissenschaftler

... und Fachwissenschaftlerinnen werden an der Schnittstelle zwischen klassischen Forschungsdomänen und Information & Data Science ausgebildet.

41

Millionen Euro

... werden durch das Helmholtz Inkubator Information & Data Science Framework und den Inkubator jährlich in die Zukunft der Informations- und Datenwissenschaften der Helmholtz-Gemeinschaft investiert. Hierin sind HIDA, HIDSS und die weiteren Plattformen (HAICU, HIP, HMC, HIFIS) enthalten.

72

Millionen Euro

... beträgt das Fördervolumen der ausgewählten 6 HIDSS über die gesamte Programmlaufzeit.

download