Erfahren Sie mehr:

Über HIDA

HIDA – die Helmholtz Information & Data Science Academy – ist Deutschlands größtes postgraduales Ausbildungsnetzwerk in den Informations- und Datenwissenschaften. Wir bereiten die nächste Generation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf eine datenreiche Zukunft vor.

Data Science für die Zukunft der Wissenschaft

HIDA ist eine Drehscheibe für den Wissens- und Methodenaustausch im Bereich Information & Data Science innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größter Forschungsorganisation. Sie dient als Dachorganisation für sechs neu gegründete Helmholtz Information & Data Science Research Schools, die durch ein Netzwerk von 14 nationalen Forschungszentren und 17 Spitzenuniversitäten in ganz Deutschland miteinander verbunden sind. In den nächsten fünf Jahren werden diese Data-Science-Forschungsschulen über 280 voll finanzierte Promovierende ausbilden.

Die Doktorandinnen und Doktoranden vertiefen ihre Kenntnisse in Data-Science-Methoden und lernen, Wissen aus den sechs Helmholtz-Forschungsbereichen - Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr, Materie und Information - mit Data-Science-Methoden zu verbinden. Zu diesem Zweck werden alle Doktorandinnen und Doktoranden sowohl im Bereich Information & Data Science als auch in ihrem spezifischen Fachgebiet betreut.

Unsere Angebote

HIDA bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern attraktive Möglichkeiten, sich in einem breiten Methodenspektrum aus- und weiterzubilden und Teil eines internationalen Data-Science-Netzwerks zu werden:

  • Wir unterstützen mit unserem Course Funding finanziell die Organisation und den Ausbau von Trainingskursen innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft im Bereich Information & Data Science und bieten sowohl eigene Data-Science-Kurse und Events an als auch einen Zugang zu Deutschlands größten Computersystemen und einigen der weltweit größten wissenschaftlichen Big-Data-Sets für Promovierende und Postdocs.
  • Wir fördern den Wissenstransfer im Bereich Information & Data Science, indem wir den Methodenaustausch zwischen verschiedenen Forschungsbereichen vorantreiben. Unser Ziel ist es, zusammen mit unseren Partnern eine interdisziplinäre Community von Data Scientists aufzubauen. 

HIDA Steering Board

Die Arbeit der HIDA wird von einem hochkarätig besetzten Gremium aus Forscherpersönlichkeiten der Helmholtz-Gemeinschaft gesteuert und strategisch ausgerichtet. Die Mitgliederversammlung der Helmholtz-Gemeinschaft hat den Lenkungskreis – HIDA Steer – eingesetzt.

HIDA Steer

Das Berliner HIDA-Office in der Friedrichstraße 171
Das Berliner HIDA-Office (Foto: Helmholtz / Elena Hungerland)

HIDA-Office

Das Berliner HIDA-Office in der Friedrichstraße 171 in Mitte ermöglicht Austausch und Networking rund um Datenwissenschaften für die ganze Helmholtz-Gemeinschaft. Unsere modern eingerichteten Räume können Sie für Ihre Data Science-Events buchen. 

HIDA Eventspace

„Hier geht es um Talente und kreative Menschen. Dafür müssen wir die nächste Generation von Datenwissenschaftlern ausbilden: Junge Menschen, die zwei Fähigkeiten in sich vereinen – Expertise in Informatik und KI und die Fachkenntnis eines Anwendungsfelds."

Otmar Wiestler, Präsident Helmholtz-Gemeinschaft

Unsere Information & Data Science Schools

HEIBRiDS

HEIBRiDS

Die Helmholtz Einstein International Berlin Research School in Data Science (HEIBRiDS) nutzt eine einzigartige Forschungsumgebung, die die Erforschung der Kernmethoden, Algorithmen und Prozesse der Digitalisierung aus unterschiedlichen Blickwinkeln ermöglicht und Wissen zwischen unterschiedlichen Disziplinen transportiert.

DASHH

DASHH

Die Data Science in Hamburg – Helmholtz Graduate School for the Structure of Matter (DASHH) bündelt die Kompetenzen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit hoher internationaler Reputation in der Grundlagenforschung zur Struktur der Materie, Informatik und Mathematik in einer neuen, einzigartigen Form und ermöglicht Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern an weltweit führenden Großforschungsanlagen zu experimentieren.

HIDSS4Health

HIDSS4Health

Das Ziel von HIDSS4Health ist es, die besten jungen Talente an der Schnittstelle zwischen Data Science und Gesundheit auszubilden und zu fördern. Drei renommierte Institutionen sind an der Helmholtz Information & Data Science School for Health (HIDSS4Health) beteiligt: das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Universität Heidelberg.

MUDS

MUDS

Ziel der MUDS ist es, mit einem strukturiertem Promotionsprogramm die nächste Generation von Data Scientists an der Schnittstelle von Datenwissenschaft und vier verschiedenen Anwendungsbereichen auszubilden: Biomedizin, Plasmaphysik, Erdbeobachtung und Robotik.

MarDATA

MarDATA

Die MarDATA hat das Ziel, einen neuen Typus von „marinen Data Scientists“ zu definieren und in einem strukturierten Promotionsprogramm auszubilden. Wissenschaftler*innen aus Computerwissenschaft, Informatik und Mathematik arbeiten dabei gemeinsam an marinen Themen.

HDS-LEE

HDS-LEE

Die Helmholtz School for Data Science in Life, Earth and Energy (HDS-LEE) ist Teil des neu gegründeten JARA Center for Simulation and Data Sciences. Sie bietet ein interdisziplinäres Umfeld für die Ausbildung der nächsten Generation von Datenwissenschaftlern in engem Kontakt mit fachspezifischem Wissen und Forschung.

Alternativ-Text

Newsletter bestellen