Data Science für die Zukunft:

Unsere Schools

Unter dem Dach der Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA) bilden sechs Research Schools wissenschaftlichen Nachwuchs an der Schnittstelle zwischen Information & Data Science und einer wissenschaftlichen Domäne aus.

Interdisziplinär forschen

Um riesige Datenmengen auszuwerten, werden intelligente Algorithmen gebraucht und methodisch versierte Fachleute. Deshalb bildet die Helmholtz-Gemeinschaft an sechs Research Schools wissenschaftlichen Nachwuchs an der Schnittstelle zwischen Information & Data Science und einer wissenschaftlichen Domäne aus. Die Promovierenden vertiefen ihre Kenntnisse in Data-Science-Methoden und lernen, Wissen aus den sechs Helmholtz-Forschungsbereichen - Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr, Materie und Information - mit diesen Data-Science-Methoden zu verbinden.

Die sechs Helmholtz Information and Data Science Schools.

Innovative Y-Betreuung

Die Schools zeichnen sich durch ein innovatives Betreuungskonzept aus: An allen Helmholtz Information & Data Science Schools werden die Promovierenden von je zwei Fachleuten angeleitet – einer Person aus dem Bereich Informatik oder Mathematik, und einer Person aus dem naturwissenschaftlichen Anwendungsfeld. Die Promovierenden erhalten so eine bestmögliche Ausbildung in beiden Feldern - im Bereich Information & Data Science und in der Forschungsdomäne.

Unsere Schools

Netzwerke zwischen erstklassigen Forschungsinstitutionen

Die Tandembetreuung hat nicht nur für die Promovierenden Vorteile: Sie bringt auch die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Helmholtz-Zentren mit den Forschenden der Partner-Universitäten in Kontakt und sorgt für einen überaus wertvollen Erfahrungs- und Methodenaustausch zwischen ihnen. Die Helmholtz Information & Data Science Schools spannen so durch die Etablierung von zahlreichen, smarten Punkt-zu-Punkt-Verbindungen in ganz Deutschland umfassende Netzwerke zwischen erstklassigen Forschungsinstitutionen und Forschenden auf und entwickeln forschungsnahe Kompetenzknoten mit internationaler Ausstrahlung.

280

Promovierende werden an den Schools bis 2025 an der Schnittstelle zwischen klassischen Forschungsdomänen und Information & Data Science ausgebildet

Aktuelle Ausschreibungen der Schools

Die sechs Helmholtz Information & Data Science Schools schreiben regelmäßig neue Stellen für Promovenden aus. Aktuell können sich Interessierte bei der DASHH, der HDS-LEE und der MUDS bewerben. 

Aktuelle Ausschreibungen

Möchten Sie mehr über unsere sechs Helmholtz Information & Data Science Schools erfahren?
Kontaktieren Sie uns gern.

Kontakt

Susan Trinitz
Referentin Bereich Strategische Initiativen

Alternativ-Text

Newsletter bestellen