Hackathon:

Helmholtz GPU Hackathon 2022

Montag, 21.03 - Donnerstag, 31.03.2022 · 21.03.2022, 29.03.-31.03.2022
hybrid

Für den diesjährigen Helmholtz GPU Hackathon haben sich die Organisatoren mit der Helmholtz Information & Data Science Academy und dem AI Campus in Berlin sowie mit NVIDIA und OpenACC.org zusammengetan, um allen Wissenschaftlern und Industriepartnern eine einzigartige Gelegenheit zu bieten, ihre KI-Forschung und/oder HPC-Codes zu optimieren. Alle Teams werden von Experten aus Wissenschaft und Industrie betreut, um in einem kollaborativen Umfeld zu arbeiten.

Der Helmholtz GPU Hackathon ist eine mehrtägige Veranstaltung, die Teams von drei bis sechs Entwicklern dabei helfen soll, ihre eigenen Codes auf GPUs zu beschleunigen, indem sie ein Programmiermodell oder ein maschinelles Lernsystem ihrer Wahl verwenden. Jedem Team werden für die Dauer der Veranstaltung Mentoren zugewiesen.

Der Helmholtz GPU Hackathon wird als hybrides Event durchgeführt (Zeit MEZ). Der AI Campus Berlin stellt große Teile seiner gemeinschaftlichen Arbeitsräume zur Verfügung, um die Teams persönlich zu empfangen und ihnen ein möglichst intensives Hackathon-Erlebnis zu bieten. 

  • Der AI Campus liegt in der Max-Urich-Straße 3, 13355 Berlin.

Die Teamkommunikation für Online-/Hybrid-Teams wird über Zoom, Slack und E-Mail erfolgen. Jedes Team wird einem Breakout-Raum zugewiesen, um mit Mentoren an seinen Codes zu arbeiten, und wird allen Teilnehmern im Hauptraum täglich Berichte (SCRUMS) über seine Fortschritte präsentieren.

Anmeldeschluss für das Team ist der 25. Januar 2022!

Für die Bewerbung, weitere Informationen und Fragen klicken Sie hier:

Zur Anmeldung

Alternativ-Text

Newsletter bestellen